Cities: Skylines II verzögert und aktualisierte PC-Anforderungen

Cities: Skylines II verzögert und aktualisierte PC-Anforderungen

0 0 eets

[ad_1]
Die Veröffentlichung von Cities: Skylines II für die Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S wurde von Paradox Interactive auf das Jahr 2024 verschoben. Die PC-Version hingegen wird am 24. Oktober dieses Jahres auf Steam und im Epic Games Store erscheinen. Die Verschiebung dient dazu, das Spiel für Konsolen besser anzupassen und zu optimieren. Aufgrund dieser Ankündigung wurden auch die PC-Hardware-Anforderungen für das Spiel aktualisiert. Die Hardware-Anforderungen sind jetzt anspruchsvoller als vor drei Monaten angegeben. Die neuen Mindestanforderungen für eine 1080p-Auflösung sind ein Intel Core i7-6700K oder ein AMD Ryzen 5 2600X Prozessor, eine GeForce GTX 970 Grafikkarte und 8 GB RAM. Für empfohlene 1080p-Anforderungen werden ein Intel Core i5-12600K oder ein AMD Ryzen 5800X Prozessor, eine GeForce RTX 3080 Grafikkarte und 16 GB RAM empfohlen.

Einführung

Paradox Interactive hat bekannt gegeben, dass sich die Veröffentlichung von Cities: Skylines II für die PlayStation 5 und Xbox Series X/S verzögern wird. Die PC-Version wird jedoch wie geplant am 24. Oktober auf Steam und Epic Games erscheinen. Diese Verzögerung dient dazu, das Spiel für die Konsolen zu optimieren und anzupassen. Zusätzlich zur Verzögerung wurden die Mindest- und empfohlenen PC-Anforderungen aktualisiert, was bedeutet, dass das Spiel in Bezug auf die Hardware anspruchsvoller geworden ist.

City: Skylines II verzögert für Konsolen

Zusammenfassung: Die Veröffentlichung von Cities: Skylines II für PlayStation 5 und Xbox Series X/S wurde bis 2024 verschoben.

Details: Paradox Interactive hat beschlossen, die Veröffentlichung von Cities: Skylines II für Konsolen zu verschieben. Diese Entscheidung gibt dem Entwicklungsstudio Colossal Order mehr Zeit, das Spiel für die PlayStation 5 und Xbox Series X/S zu optimieren und anzupassen. Diese Verzögerung gewährleistet ein besseres Spielerlebnis für Konsolenspieler, während PC-Spieler das Spiel weiterhin zum geplanten Veröffentlichungstermin genießen können.

Aktualisierte PC-Anforderungen

Zusammenfassung: Die Mindest- und empfohlenen PC-Anforderungen für Cities: Skylines II wurden aktualisiert.

Details: Aufgrund der Verzögerung und der Notwendigkeit der Optimierung wurden die Mindest- und empfohlenen PC-Anforderungen für Cities: Skylines II überarbeitet. Diese aktualisierten Anforderungen geben an, dass das Spiel nun leistungsstärkere Hardware erfordert als zuvor vor drei Monaten angegeben.

Mindestanforderungen

Zusammenfassung: Die aktualisierten Mindestanforderungen für das Spielen von Cities: Skylines II bei 1080p-Auflösung.

Details: Die aktualisierten Mindestanforderungen für das Spielen von Cities: Skylines II bei 1080p-Auflösung sind wie folgt: ein Intel Core i7-6700K- oder AMD Ryzen 5 2600X-Prozessor, eine GeForce GTX 970-Grafikkarte und 8 GB RAM. Diese Anforderungen gewährleisten, dass das Spiel ohne nennenswerte Leistungsprobleme reibungslos läuft.

Empfohlene Anforderungen

Zusammenfassung: Die aktualisierten empfohlenen Anforderungen für das Spielen von Cities: Skylines II bei 1080p-Auflösung.

Details: Die aktualisierten empfohlenen Anforderungen für das Spielen von Cities: Skylines II bei 1080p-Auflösung beinhalten einen Intel Core i5-12600K- oder AMD Ryzen 5800X-Prozessor, eine GeForce RTX 3080-Grafikkarte und 16 GB RAM. Diese Empfehlungen zielen darauf ab, den Spielern ein hochwertiges Spielerlebnis mit verbesserten Grafiken und Leistung zu bieten.

Conclusion

Zusammenfassung: Die Verzögerung von Cities: Skylines II für Konsolen ermöglicht Optimierung und Anpassung, während die PC-Version wie geplant mit aktualisierten Anforderungen veröffentlicht wird.

Details: Die Entscheidung von Paradox Interactive, die Veröffentlichung von Cities: Skylines II für Konsolen zu verzögern, zeigt ihr Engagement für ein poliertes und optimiertes Spielerlebnis. Die aktualisierten PC-Anforderungen gewährleisten, dass Spieler das Spiel in vollem Umfang genießen können und von verbesserten Grafiken und Leistung profitieren können. PC-Spieler können sich immer noch auf die Veröffentlichung von Cities: Skylines II am 24. Oktober freuen, während Konsolenspieler bis 2024 warten müssen, um die Welt des Städtebaus auf ihren gewählten Plattformen zu erkunden.

Quelle