1920 0 eets


Das Indie-Studio Green Goo Games aus Zagreb hat auf der gamescom ihr kommendes ARPG-Spiel namens „Need for Cheese“ vorgestellt. Das Spiel kombiniert Hack-and-Slash-Gameplay mit Beutezügen und Dungeon-Exploration und wird später in diesem Jahr im Steam Early Access für PC veröffentlicht. Spieler übernehmen die Rolle einer von vier Ratten, die eine einzigartige Welt erkunden und gegen Monsterhorden kämpfen. Jede Ratte hat ihre eigenen Fähigkeiten und Upgrades, und die Dungeons und Biome werden durch eine Kombination aus vorbestimmten und prozedural generierten Inhalten erstellt. Die Entwickler des Spiels, Igor Andrić und Igor Šćuric, haben den Epic MegaGrant erhalten, der finanzielle Unterstützung und Chancen für bedeutende und innovative 3D-Projekte bietet, die mit oder um die Unreal Engine integriert sind. Das Spiel verspricht ein spannendes Spielerlebnis mit kreativen Charakteren und einem interessanten Spielkonzept. Fans von Hack-and-Slash-Spielen dürfen gespannt sein und sich auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der Ratten freuen.

Die Enthüllung des Bedarfs an Käse: Ein Überblick über Green Goo Games‘ kommendes ARPG

Green Goo Games, ein Indie-Studio aus Zagreb, hat kürzlich ihr lang erwartetes kommendes Spiel namens Need for Cheese angekündigt. Dieses Action-Rollenspiel (ARPG) kombiniert Elemente von Hack and Slash Gameplay, Beutezügen und Dungeon-Erkundung, um ein immersives Spielerlebnis zu bieten. Need for Cheese soll später in diesem Jahr auf dem PC über Steam Early Access veröffentlicht werden und hat bereits viel Aufmerksamkeit für sein einzigartiges Konzept und Gameplay-Mechaniken erhalten.

Gameplay und Mechanik

Need for Cheese lädt die Spieler ein, die Rolle einer von vier Ratten einzunehmen, von denen jede ihre eigenen besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten hat. Während sie sich durch eine fesselnde und detailreiche Welt bewegen, werden die Spieler mit zahlreichen Herausforderungen in Form von Horden von Monstern und Feinden konfrontiert. Der Kern des Gameplay dreht sich um Kampf, Erkundung und das Sammeln von Beute.

Kampf

Der Kampf in Need for Cheese ist temporeich und aktionsorientiert. Die Spieler haben eine Vielzahl von Angriffen und Fähigkeiten zur Verfügung, um Feinde zu besiegen und Hindernisse zu überwinden. Jede Rattenfigur hat einen eigenen Spielstil und Fähigkeitensatz, sodass die Spieler verschiedene Kampfstrategien ausprobieren können.

Erkundung

Die Erkundung ist ein wichtiger Aspekt von Need for Cheese, wobei die Spieler in visuell beeindruckende Dungeons und Biome vordringen. Das Spiel bietet eine Kombination aus vorbestimmten und prozedural generierten Inhalten, sodass jede Durchspielung ein einzigartiges Erlebnis bietet.

Sammeln von Beute

Das Sammeln von Beute spielt eine bedeutende Rolle im Fortschritt des Spiels. Die Spieler haben die Möglichkeit, neue Waffen, Rüstungen und Gegenstände zu sammeln, um die Fähigkeiten ihrer Rattenfigur zu verbessern und ihre Erfolgschancen in Kämpfen zu erhöhen. Das Beutesystem ist so gestaltet, dass es ein Gefühl von Belohnung und Fortschritt vermittelt.

Geschichte und Setting

Die Welt von Need for Cheese ist voller charmant-verspielter Elemente, die den leichten Ton des Spiels ergänzen. Obwohl das Spiel sich hauptsächlich auf Gameplay-Mechaniken konzentriert, gibt es eine zugrunde liegende Geschichte, die sich im Laufe des Spiels entfaltet. Die Entwickler haben Andeutungen gemacht zu einer Reise voller Entdeckungen, Geheimnisse und natürlich der Suche nach Käse.

Entwicklung und Epic MegaGrant

Need for Cheese ist das geistige Kind der beiden talentierten Entwickler von Green Goo Games, Igor Andrić und Igor Šćuric. Ihre Leidenschaft, innovative und fesselnde Spiele zu kreieren, hat sie den Epic MegaGrant erhalten lassen, ein renommierter Förderprogra,, das Projekte unterstützt, die mit oder um die Unreal Engine herum integriert sind. Dieser Zuschuss bietet finanzielle Unterstützung und Möglichkeiten für die Entwickler, ihr Spiel weiter zu verbessern und zu verfeinern.

Fazit

Mit seiner einzigartigen Kombination aus Hack-and-Slash-Gameplay, Beutezügen und Dungeon-Erkundung verspricht Need for Cheese eine aufregende Ergänzung für das ARPG-Genre zu sein. Die Hingabe von Green Goo Games, eine fesselnde Welt und spannende Gameplay-Mechaniken zu schaffen, zeigt sich in ihrer Liebe zum Detail und dem bisher erreichten Erfolg. Während Gamer gespannt auf die Veröffentlichung von Steam Early Access warten, wächst die Vorfreude auf Need for Cheese weiterhin.

Quelle

Hinterlasse eine Antwort